Roggenbrötchen

Roggenbrötchen

0,60 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.Nr.: 339

Getreidemischungsverhältnis : 55 % Roggen, 45 % Weizen

Zutatenliste: Roggenmehl, Weizenmehl, Wasser, Natursauerteig, Malz, Hefe, Schlütermehl, Meersalz

Gebäckcharakteristik:  Roggenbrötchen sind rustikal geformt und werden aus mindestens 50 % Roggenmehl hergestellt. Sie haben eine lockere dunkle, fein säuerliche Krume und eine krosse Kruste.

Besondere Information:  Was macht Roggenbrötchen  so unwiderstehlich ? Der herzhafte Geschmack von Roggenkleingebäcken wird beeinflusst durch die Verwendung  von Natursauerteig, Malzgehalt sowie eine schonenden Teigherstellung. Durch den Einsatz von Schlütermehl entsteht eine braune malzigeKrume.

Schlütermehl :  Das Schlüterverfahren wurde 1925 von Friedrich Schlüter erfunden. Nach diesem Verfahren  werden die ernährungspysiologischen wertvollen Randschichten des Getreidekorns gekocht, getrocknet und gemahlen. Diese Behandlung mit Wasser und Wärme bewirkt eine Erhöhung der Maltose mit anschließender Karamellisierung. Hierdurch entsteht die dunkelbraune Farbe von Schlütermehl.

Hinweise für Allergiker: Dieses Gebäck enthält folgende Zutaten mit ausgewiesenen Allergenen : Weizen, Roggen

 

 

 

Suche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Aktuelles

 

Der Feinschmecker - Beste Bäckereien 2013
 
Parse Time: 0.429s